Tamara Strohmayer

"Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne." Diesen Satz kennen Sie vielleicht.
Auch für mich steht nun wieder ein solcher neuer Anfang bevor. Mit 01.09.2010 habe ich die Leitung des Amtes Junge Kirche der Diözese Graz-Seckau übernommen. Die "Junge Kirche" beinhaltet dabei die Bereiche Katholische Jungschar, Katholische Jugend, Ministrantenpastoral, Koordinationstelle Erneuerungs-bewegungen und die Dreikönigsaktion.

Meinem neuen Aufgabengebiet sehe ich innerlich mit Freude und mit großer Spannung entgegen. Seit meiner Zeit als Pastoralassistentin bei euch in Kirchbach, hat sich nun viel verändert und mein zukünftiger Tätigkeitsbereich wird ein ganz anderer sein.

Ich bin nun nicht mehr in einer konkreten Pfarre tätig, sondern trage ein kleines Stück Verantwortung für die Steiermark. Dabei ist es mir wichtig, mein Herz im Himmel zu verankern und mit meinen Füßen dabei fest am Boden zu stehen. Oft denke ich dabei an unsere gemeinsame Zeit in Kirchbach zurück. Viel habe ich bei euch gelernt und für mein weiteres Leben mitbekommen. Ein gutes und festes Fundament haben wir damals zusammen gelegt.

Für die kommende Zeit darf ich euch bitten: Ermutigt eure Kinder und Jugendlichen, an unseren Aktionen teilzunehmen. Als Beispiel möchte ich dabei den Weltjugendtag nennen. Er wird das nächste Mal im Jahr 2016 in Krakau (Polen) stattfinden und ist immer wieder ein großartiges Erlebnis. Genauere Informationen finden sich auf unserer Homepage: www.jungekirche.info.

Bitten möchte ich euch aber persönlich auch um euer Gebet und euer Mitdenken, dass das kleine Stück Kirche, das ich nun mittragen darf, fruchtbar wird für viele.

In herzlicher Verbundenheit
Tamara Strohmayer 



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK